Portfolio

Zwei Fachbereiche, eine Marke.

Oft hören wir die Frage, ob jede von uns alles macht. Die Antwort lautet: nein. Und warum nicht? Weil wir der Meinung sind, dass man sich besser auf die Dinge fokussiert, die einem liegen, statt mehrere Gebiete nur so „halb” abzudecken. So konzentriert sich jede von uns auf das, was sie am besten kann: Elke übernimmt Lektorat, Korrektorat, Übersetzungen und Dolmetschen. Darüber hinaus steht sie Autor:innen mit einem Entwicklungslektorat zur Seite. Helene kümmert sich um Themen- und Bildrecherche, das Texten sowie um Ideenfindung, Umsetzung und Fotografie von Do-it-yourself-Projekten.

Schon während des Studiums hatten wir genug Zeit, um festzustellen, dass wir als Team super zusammenarbeiten und uns an vielen Stellen gut ergänzen. So haben wir uns bald danach zusammengetan und eine gemeinsame Marke entworfen: Textkonfekt. Man kann es sich am ehesten vorstellen wie eine Bürogemeinschaft, nur dass wir nicht nebeneinandersitzen, sondern jede in ihrem eigenen Büro: Elke arbeitet von Eichstätt aus, Helene von Hannover. Darüber hinaus hat jede von uns ihre eigenen beruflichen Schwerpunkte, wie auch unser untenstehendes Portfolio zeigt.

Was Elke den ganzen Tag macht?

Neu im Programm:

Beim Entwicklungslektorat steht Elke Autor:innen schon während des Schreibprozesses zur Seite.

Beim Kompaktkurs Fantasy-Lektorat des VFLL übernimmt sie einige Veranstaltungen.

 

Außerdem in Arbeit:

Aufsatz: Was ist Übersetzungslektorat?

Aufsatz: Was sollte dem Übersetzungslektorat in der Belletristik auffallen?

Lektorat für Belletristik

Mit Ihnen zusammen nimmt Elke Ihre Geschichte Stück für Stück auseinander: Dramaturgie, Figuren, Erzählperspektive, Setting, Sprache und Stil. Jedes Genre zeichnet sich durch spezifische Eigenschaften aus – Elkes Schwerpunkt ist die Fantasy-Literatur. Unser Spickzettel verrät Ihnen, welche Angaben sie für ein Angebot benötigt.

Entwicklungslektorat für Belletristik

Auf dem Papier erscheinen Ihre Figuren nicht so realistisch wie in Ihrem Kopf, die Action-Szenen könnten spannender sein und Sie fragen sich, ob Sie mit den Details übertreiben? Unsere Lektorin Elke analysiert Ausschnitte Ihres Werks und bespricht mit Ihnen mögliche Schwachstellen.

Korrektorat

Ihr Text ist fast fertig! Im Korrektorat spürt Elke die übrigen Rechtschreib-, Grammatik und Interpunktionsfehler auf und wirft einen Blick auf die formale Gestaltung und einheitliche Schreibweisen. Auf Wunsch macht sie Sie auch auf letzte Wortwiederholungen oder wiederkehrende Formulierungen aufmerksam.

Übersetzung Englisch-Deutsch

Marketing, Recht, Literatur – in diesen Bereichen überträgt Elke Ihre Texte aus der englischen in die deutsche Sprache. Als vereidigte Übersetzerin fertigt sie beglaubigte Übersetzungen von Urkunden, Zertifikaten und anderen Dokumenten an. Außerdem berät sie Sie gerne bei Fragen rund um Terminologiearbeit und Lokalisierung.

Wie sich Helene derweil die Zeit vertreibt ...

Helene kümmert sich ums Texten und bei Bedarf alles, was damit zusammenhängt: etwa eine gründliche Hintergrundrecherche oder Interviews mit Expert:innen und Protagonist:innen.

Daneben hält sie die Augen offen nach neuen Themen und Trends, nach schönen Bildern oder spannenden Bastelideen.

Apropos basteln: Im Januar 2022 ist ihr erstes eigenes Buch erschienen, ein Do-it-yourself-Buch der Reihe „Resteliebe”. Mehr dazu bei den Referenzen.

Text

Als gelernte Redakteurin schreibt Helene vor allem Artikel für verschiedene Online- und Printmedien. Aber auch überall sonst, wo Texte gebraucht werden, ist sie am Start – etwa bei Webseiten, Flyern oder Social-Media-Portalen.

Themenrecherche

Egal, ob Sie nach Inhalten für ein Nachrichtenportal, eine Zeitschrift, eine wöchentliche Kolumne oder Ihren Corporate Blog suchen: Insbesondere im Lifestyle-Bereich findet Helene die Trends und Themen, die Ihre Leser bewegen.

Bildrecherche und Fotografie

Stockfoto-Datenbanken durchschauen, bei Protagonist:innen oder Pressestellen nach Bildmaterial fragen, PDF-Buchfahnen ordern? Übernimmt Helene gerne. Wenn es um den Do-it-yourself-Bereich geht, macht sie zudem auch eigene Fotos.

Do-it-yourself: Themenfindung, Umsetzung, Fotografie

Dieser Bereich hat sich nach und nach aus Helenes privater Bastelleidenschaft entwickelt. Um Gleichgesinnte zu inspirieren, bietet Helene das Rundum-sorglos-Paket: Sie findet Themen und konkrete Projekte dazu, realisiert die Ideen, setzt sie in Szene und fotografiert sie. Das Ergebnis weckt Lust, selbst kreativ zu werden!

Haben wir etwas vergessen?

Wir helfen Ihnen selbstverständlich weiter: Gerne beantworten wir Ihnen Fragen zu unserem Portfolio oder zu unseren Themenschwerpunkten. Darüber hinaus freuen wir uns immer über einen Austausch auf fachlicher Ebene – egal, ob über die sozialen Medien, per E-Mail, telefonisch oder persönlich.