Elke: Lektorat, Korrektorat, Übersetzung, Dolmetschen

Das Team

Helene: Texte, Themen- und Bildrecherche, DIYs

Wenn das Leben nur immer so süß wäre wie ein Stück Konfekt! Zumindest was uns und unsere Arbeit betrifft, ist das aber meistens der Fall. Denn wir verdienen unseren Lebensunterhalt mit dem, was wir am liebsten tun: uns immer neu in das jeweilige Projekt hineindenken, die richtigen Worte für eine Übersetzung oder einen Artikel finden, Geschichten erzählen, an Formulierungen feilen und mit fürchterlicher Spitzfindigkeit dann alles nochmal komplett infrage stellen. Wir sind beide Fans von guten Texten, einer korrekten deutschen Rechtschreibung – und natürlich süßen Leckereien zu jeder Jahreszeit. Kennengelernt haben wir uns schon vor einer Weile.

Von 2013 bis Juli 2016 haben wir gemeinsam Journalistik an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt studiert. Bei Elke folgte eine Ausbildung zur staatlich geprüften Übersetzerin und Dolmetscherin für Englisch an der Euro-Sprachschule Bamberg und ein Jahr als Ingolstädter Filialleitung bei einem der größten Sprachdienstleister Deutschlands. Im Sommer 2020 wagte sie den Sprung in die Selbstständigkeit. Helene hat ein Volontariat bei den Zeitschriften Landleben, Traumwohnen, Homes & Gardens und Holiday & Lifestyle absolviert, um dort dann ein Jahr lang als Redakteurin zu bleiben. Seit April 2019 arbeitet sie als freie Texterin und Redakteurin.

Elke ...

… ist im Textkonfekt-Team für Fremdsprachen und Korrekturen zuständig. Nach dem BA in Journalistik wandte sie sich ihrer zweiten großen Leidenschaft zu: den Sprachen. Auf die Ausbildung zur Übersetzerin und Dolmetscherin folgte ein Jahr als Filialleitung bei einem großen Sprachdienstleister, wo sie die Agenturseite der Branche kennenlernte, und anschließend der Start in die Selbstständigkeit.

Damit Weiterbildung und Kontakte knüpfen nicht zu kurz kommen, engagiert sie sich in den einschlägigen Berufsverbänden: Im BDÜ Bayern übernimmt sie ehrenamtlich die Redaktion des Mitgliedermagazins, beim VFLL Bayern organisiert sie das neue Patenschaftsprogramm. Außerdem leitet sie die „AG Honorare” des VFLL und ist Mitglied im Texttreff, dem Netzwerk wortstarker Frauen.

In ihrer Freizeit schmökert sie gern in dicken Fantasy-Wälzern, zum Beispiel von Rothfuss, Tolkien oder Paolini.  Wenn sie nicht gerade an ihrem eigenen Buch bastelt, ist sie im Altmühltal klettern oder einen Halbmarathon laufen.

Helene ...

… sucht nach neuen Themen, unterhält sich mit Expert:innen und schreibt vor allem Texte: für Zeitungen und Zeitschriften, für online und Print, für Webseiten und Werbematerialien – wenn es sein muss, auch mal den ein oder anderen perfekt formulierten Brief an die Künstlersozialkasse, das Finanzamt oder die Familie. 

Helene ist freie Journalistin aus tiefster Überzeugung und daher auch Mitglied bei den Freischreibern. Sie hat ein Faible für Magazinjournalismus und schreibt am liebsten über alles, was sie selbst begeistert oder interessiert: etwa Modetrends und neue Deko-Ideen, aber auch über Themenbereiche wie Familie, Schwangerschaft, Garten und Social-Media-Trends. 

Anfang 2021 hat sie sich zudem einen Traum erfüllt und ein Hobby in ihren Beruf integriert: DIY und Fotografie. Im Januar 2022 ist ihr erstes Do-it-yourself-Buch erscheinen – ein weiteres ist bereits in Arbeit. 

Immer up to date.

Wir halten ständig Ausschau nach neuen Themen und Trends, die Menschen bewegen. Auch unser Fachwissen erweitern wir beständig um neue Aspekte. Die untenstehenden Fortbildungen und Seminare haben wir bisher erfolgreich absolviert – und immer wieder kommen neue dazu.